top of page
Suche

Vorstandswanderung zur Ginsburg

Gestern, am 19.08.2023 hat sich der Vorstand mittags auf den Weg zur Ginsburg gemacht. Gegen 12 Uhr traf man sich am Bahnhof in Siegen-Geisweid und fuhr mit dem Zug in Richtung Hilchenbach. Am kleinen Bahnhof in Hillhütten stieg die fast 20 Personen starke Gruppe bestehen aus vielen Mitgliedern des erweiterten Vorstands teils mit Anhang aus und legte den restlichen Weg zu Fuß zurück.

Die etwa 8 Kilometer lange Wanderung mit etwa 300 Höhenmetern führte am Stift Keppel vorbei und über einen Zubringer des Rothaarsteiges zunächst durch einen Wald hinauf an die L728. Der kurze und knackige Anstieg bei tropischem Wetter musste bei einer kurzen Pause mit Kaltgetränk verarbeitet werden, bevor es weiter Richtung Osten hinauf auf die Elme ging.

Dort bot sich dem Vorstand eine hervorragende Kulisse, wobei der Ausblick sofort für ein Gruppenbild genutzt wurde. Die von Michael Schmidt geplante Wanderung führte weiter an Wiesen und Weiden vorbei und am Hang über dem Ort Grund weiter zum Rothaarkamm. Immer wieder gab es fantastische Ausblicke, bis die Ginsburg zu sehen war. Nun galt es den letzten Anstieg von der B62 hoch zum Schlossberg auf 578 m zu bewältigen.

Bei Sonnenschein mussten die müden Beine im Schatten der Ginsburg regenerieren. Der restliche Nachmittag wurde bei weiteren Kaltgetränken und einem Grillbuffet im Garten der Ginsburgstuben genossen. Für die meisten ging es anschließend zum Bahnhof Zollposten und von dort mit der Bahn zurück in die Heimat.

Wir hoffen auch im nächsten Jahr auf eine genauso schöne Wanderung mit vielen Vorstandsmitgliedern.





weitere Eindrücke:


52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page