Suche

"Tapetenwechsel" im Hofbachstadion erfordert Improvisationstalent bei Fußballern

Aktualisiert: 21. Juli

Seit Ende Juni wird der Kunstrasenplatz im Hofbachstadion erneuert, sodass unsere Hobby-Fußballer dort aktuell nicht trainieren können. Wer jetzt denkt, dass montags abends nun lediglich der Grill im heimischen Garten angeworfen wird, hat weit gefehlt. Denn ein Teil der Fußballer hat längst die Drahtesel und E-Drahtesel aus dem Keller geholt und trifft sich in den letzten Wochen montags abends auf eine kleine Radtour. Bei Sonnenschein und warmen, mitunter heißen, Temperaturen genießt die Gruppe herrliche Aussichten - z. B. vom Ischeroth - und lässt die Tour auch mal bei einem kalten Getränk ausklingen. Hier ein paar Impressionen:







23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen